Simone Hauswald/Martin Sowa

Über uns:

Simone Hauswald:Ehemalige Weltklasse- Biathetin mit 12 Medaillen bei Olympischen Spielen, Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften. Coach- und Mentaltrainerin.
Martin Sowa: Seit Jahrzehnten erfolgreich im Inklusionssport tätig.
Autor von Kriminalromanen und Kurzgeschichten.
Gemeinsam:
Uns beiden ist gemeinsam, dass wir stets versuchen mit positiver Energie unser Leben zu leben und diese positive Lebensfreude unseren Mitmenschen weitergeben möchten.

Unser Buch:

Umarme Dein Leben! Du hast nur eins.
 

Unser Alphabet besteht aus 26 Buchstaben. Zu jedem Anfangsbuchstaben gibt es zu einem ausgewählten Wort einen Impuls und eine Kurzgesschichte von etwa 10.000 -12.000 Zeichen.
Alle Geschichten und Impulse sind äußerst lebensbejahend und voller Energie. Sie heben die positiven Seiten des Lebens hervor.
Beispiele: Chance/ Humor/Freude...

Unsere Ziele:

Lebensenergie vermitteln

Wir möchten mit diesen Impulsen und Geschichten, die Alltagssituationen entsprungen sind, vielen Menschen Freude bereiten und ihnen vielleicht bewusst machen, wie schön unser Leben ist. Manche der Geschichten entspringen Beobachtungen im Alltag, andere sind das Produkt aus Beobachtung und Fantasie. Wieder andere sind frei erfunden. Wir möchten, dass unsere Leser ihr Leben in vollen Zügen genießen. Und vielleicht können unsere Geschichten und Impulse ein gutes Stück dazu beitragen. Wir würden es uns wünschen.

Schreiben

Seit 2016 habe ich mich dem Schreibtreffen SiC = Schreiben im Cafe angeschlossen, in welchem wir uns immer am letzten Donnerstag eines Monats im Bruschetta in Reutlingen treffen, um in lockerer Runde auf ein Stichwort hin Texte zu verfassen. Aus diesem Treffen ist unter anderem mein Kurzgeschichtenbuch: Faszination Alltagsmomente entstanden. Es ist 2020 erschienen und umfasst 47 Kurzgeschichten in den Kategorien:

  • Kindheit 
  • Wasser- und Meergeschichten
  • Tierisches
  • All` zu Menschliches
  • Beziehungen
  • Natur
  • Schwaben und schwäbische Alb
  • Advents- und Weihnachtsgeschichten

Faszination: Alltagsmomente

Zur Einstimmung

Häufig sind es die kleinen Begebenheiten des Alltags, welche uns kurz aufhorchen oder innehalten lassen. Ein kleiner Moment der Aufmerksamkeit und doch verändert gerade dieser Moment die eine oder andere unserer Einstellungen und Sichtweisen. Solche kleinen Dinge im Alltag sind die Grundlagen der kurzen Geschichten dieses Buches. Viele davon sind ganz spontan entstanden und Resultat eines kurzen Impulses. Die Beschäftigung mit dem Impuls lässt manche neuen Sichtweisen entstehen, welche einen selbst ab und zu überraschen. Viele dieser Geschichten sind das Resultat des Schreibtreffens: SiC Andere Kurzgeschichten, wie Sie sie in diesem Buch finden, wie z.B.: "Nie wieder! Warum? Mein schönstes Osterhasenerlebnis! Rolle! Südstraße! Umsonst! beruhen auf wahren Erlebnissen und haben sich genauso zugetragen. Wieder andere sind das Ergebnis der intensiven Auseinandersetzung mit einer Jahreszeit, einer bestimmten Begebenheit. Es macht einfach viel Spaß und Freude sich auf diese Weise mit den Dingen des Alltags zu beschäftigen und dann vielleicht auch selbst eine andere und neue Sichtweise zu bekommen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit diesem kleinen Buch und vielleicht haben Sie auch mal Interesse bei einer meiner Lesungen vorbeizukommen. Ich würde mich freuen, Sie persönlich kennenlernen zu dürfen.
Wenn Sie kleine Kostproben einiger Geschichten möchten, so können Sie diese in der Mediathek des Radiosenders der Wüsten Welle nachhören. Sie finden diese über: Martin Sowa. Wüste Welle 11.12.2020. Ich lese folgende Geschichten:
Der Brühwürfel - Der Schweinestall- Rückblick.
Ebenso finden Sie die Interviews in Kurz - und Langform.
Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Zuhören.


Die 1. Auflage war bereits nach vier Wochen ausverkauft.
Faszination Alltagsmomente
156 Seiten
Preis: 6,95€ plus Porto
ISBN 978-3-00-066576-9

Mail: Martin.Sowa@gmx.net

Tel.: 0157/75842546


Romane schreiben 

Aus der SiC-Gruppe heraus haben wir ebenfalls eine Romanschreibgruppe gegründet: Die Romanticker. Ihr gehören an: Christa Schmieg, Kirsten Levene, Janine Hugot, Martin Sowa. Diese Romanschreibgruppe animierte mich dazu regionale Krimis zu schreiben. So ist im Oertel und Spörer Verlag Reutlingen mein Debütroman: Mord in Rinnental entstanden, welcher sich großer Beliebtheit erfreut. Das Buch ist mit viel Lokalkolorit geschrieben und bietet neben spannender Unterhaltung auch viele Teile zum Schmunzeln und Lachen.
Mord im Rinnental
240 Seiten
Oertel und Spörer Verlag Reutlingen
Preis:11,95€
ISBN 978-3965550278

 

Mord im Rinnental

Zum Inhalt:  

An einem herrlichen Wintertag wird auf der Reutlinger Alb, im Rinnental, an einer der dortigen Klimastationen der anerkannte und geschätzte Naturforscher Helmut Eberle ermordet. Als Autor zahlreicher Bücher und Gast in den landesweiten Medien war er einem breiten Publikum bekannt und genoss ein hohes Ansehen. Doch was verbirgt sich hinter dieser Fassade 
Das Kommissar - Duo Robert Becker und Marion Schmidt, Reutlingen, ermittelt auf der Schwäbischen Alb: Engstingen, Willmandingen, Undingen. Die Spuren führen in das Reutlinger Drogenmilieu und zu einer internationalen Autohehlerbande. Da geschieht ein zweiter Mord in Stuttgart. 
Robert Becker und Marion Schmidt kooperieren mit den Stuttgarter Kollegen. Bald zeigen sich erste Verbindungen. Sind sie der Schlüssel zur Aufklärung?

Wer sich für eine Leseprobe interessiert, kann dies gern bei der Mediathek des Radiosenders der Wüsten Welle vom 07.07.2020 anhören. Neben der kurzen Lesung, finden Sie auch ein Interview in Kurz- und Langform.

Viel Freude.









I